DIE GESCHICHTE VON FMGC

Die Geschichte von FMGC reicht bis ins Jahr 1929 zurück. Und wenn sie bis heute andauert ist es, weil das Unternehmen nie aufgehört hat, sich weiterzuentwickeln und seinen Kunden zuzuhören.

Unsere Geschichte

Die Geschichte von FMGC reicht es bis ins Jahr 1929 zurück und seitdem hat das Unternehmen nie aufgehört, sich zu entwickeln und zu innovieren.

Das Hauptziel von FMGC war und ist es bis heute, Innovationen zu entwickeln und allen seinen Kunden zuzuhören, um deren Wachstum zu unterstützen.

In jüngster Zeit hat FMGC seine Dynamik, seine Kreativität und sein Know-how im Bereich Gusseisen in den Dienst erneuerbarer Meeresenergien und die Sicherung städtischer Räume gestellt.

Es ist die kontinuierliche Weiterentwicklung, die die FMGC zu einem der unbestrittenen europäischen Marktführer bei der Herstellung von Gusseisengegengewichten macht.

1985
  • Description de l'image

    G. Riflet hat die Gießerei erworben

1988
  • Umzug nach Sudan am Standort Hochepie

    Description de l'image
1994
  • Description de l'image

    Erste CNC-Bearbeitungsmaschine für Gegengewichte STILL

1995
  • Integration des Karosserietyps für die Gegengewichte TOYOTA und MANITOU

    Description de l'image
1997
  • Description de l'image

    Übernahme des Unternehmens von Farinia-Gruppe

2004
  • Investition in eine heiße Kuppel 25 Tonnen / H.

    Description de l'image
2015
  • Description de l'image

    Entwicklung und Vertrieb von Ballastlösungen mit Clump Weights für GBS und Schutzhüllen für Unterseekabel für den MRE-Sektor

2020-21
  • Entwicklung der Reihe "BlocProtect" zum Schutz und zur Sicherheit städtischer Räume

    Description de l'image