defense


Verteidigung

Sind Sie in dieser Branche tätig? Wir wissen, was in Ihrer Branche für Sie und Ihre Kunden am wichtigsten ist.

Kontakt

Weltweit wird die additive Schichtfertigung (ALM) oder der 3D-Druck als eine bahnbrechende Technologie anerkannt, die den Betrieb und die militärischen Fähigkeiten der Verteidigungsindustrie erheblich verbessern kann. Zusammen mit verschiedenen anderen Entwicklungen (unbemannte und autonome Robotersysteme, Cyber-Fähigkeiten, Data-Mining, gerichtete Energiewaffen und Modifikation der menschlichen Leistungsfähigkeit) ist ALM bereit, die Kriegsführung zu verändern.

ALM kann sich grundlegend auf die Verteidigungsindustrie auswirken, indem es den Weg vom Prototyp zur Produktion beschleunigt. "Agile" Produktionslinien und kürzere Vorlaufzeiten für Design-Updates werden den Militärtechnologien einen strategischen Vorteil verschaffen.

Auch die Einfachheit des Designs ist nicht mehr erforderlich, um die wirtschaftlichen Zwänge zu erfüllen. ALM von hochkomplexen Teilen ist machbar, schneller und benötigt weniger Material, was die Kreativität der Ingenieure und die Leistung der Produkte stimuliert.

Nach einem Krieg kann ALM den lokalen Gemeinden sehr helfen und die Durchführung von Katastrophenhilfe oder Wiederaufbaumissionen erleichtern, indem maßgeschneiderte Teile gedruckt und strategische Ausrüstung gewartet werden.

Spartacus3D betrachtet die additive Fertigung als eine wichtige Querschnittstechnologie zur Verbesserung der Fähigkeiten der Verteidigungsindustrie.

defense

Sind Sie in dieser Branche tätig?

Kontakt