blog

FMGC- Schutz- und Ballastschallen verbessern die Leistung erneuerbarer Meeresenergie-Projekte

Auf der ständigen Suche nach innovativen Lösungen hat FMGC eine neue Art von Untersee-Kabelschutz entwickelt und hergestellt - die Schutz- und Ballastschalen aus Grauguss.

Kontakt
29/01/2018
share

Vorteile der FMGC-Lösung für Schutz von Unterseekabeln

: Der Schutz von Unterseekabeln ist für die erfolgreiche Durchführung zahlreicher Projekte im Bereich der erneuerbaren Meeresenergie von entscheidender Bedeutung. Unterseekabel gewährleisten die Übertragung von Offshore-Strom an die Onshore-Verbraucher, verbinden verschiedene regionale Stromübertragungsnetze, versorgen abgelegene Gebiete mit Strom, ermöglichen die Stromversorgung für Offshore-Anlagen und sichern das globale Telekommunikationsnetz. Unterwasser-Stromkabel gelten aufgrund ihrer stetig wachsenden Bedeutung als kritische Infrastruktur.

Da Unterseekabel häufig beschädigt werden, haben Fachleute in den letzten Jahren große Anstrengungen bei der Konstruktion, Herstellung und Installation unternommen. Übliche Schutztechniken wie direktes Vergraben, Betonmatratzen und Felsgraben haben jedoch an einem bestimmten Punkt einige Nachteile gezeigt, üblicherweise in Bezug auf Korrosion, Kosteneffizienz, Biegeradius, Design oder Ermüdung der elektrischen Leiter. Insbesondere während der Installation können leicht Schäden auftreten, die sofort, aber auch viele Jahre später offensichtlich werden. Die Reparatur des Kabels ist teuer, mühsam und kann Wochen bis Monate dauern. Die zweite große Bedrohung für Unterseekabel sind Naturkatastrophen, Fischerei und Schifffahrt.

Auf der ständigen Suche nach innovativen Lösungen hat FMGC eine neue Art vom Schutz von Unterseekabeln entwickelt und hergestellt - die Schutz- und Ballastschalen aus Grauguss. Sie besitzen ein hydrodynamisches, einfaches, robustes und wirtschaftliches Design, ein ausreichendes Gewicht zur Stabilisierung der Kabel, eine Erhöhung des Bendradius entsprechend dem des Kabels und des Unterwasserreliefs.

Industrieller Hintergrund

FMGC-Schutz- und Ballastschalen eignen sich für beide Grundtypen von Unterseekabeln: das HVAC-Kabel (Hochspannung, Wechselstrom), das durch die Übertragungsentfernung begrenzt ist, normalerweise weniger als 80 km, und das HVDC-Kabel (Hochspannung, Gleichstrom). Dies wird für größere Entfernungen und für die Systemverbindung verwendet.

Die Lösung kann in den folgenden Geschäftsfeldern Anwendung finden:

Erneuerbare Meeresenergie

Offshore-Wind- und Gezeitenturbinen benötigen zuverlässige Unterseekabel, um den erzeugten Strom an die Küste zu transportieren. Die Kraft der Gezeiten unter rauen Bedingungen zu nutzen, ist mit unzähligen Herausforderungen verbunden. Die FMGC-Lösung stellt sicher, dass die Kabel gut geschützt und wartbar sind.

Öl und Gas

Unterwasserkabel der nächsten Generation haben die Kommunikation zwischen Offshore-Öl- und Gasbohrinseln und dem Festland sehr einfach gemacht. Die FMGC-Schutz- und Ballastschalen können von der Telekommunikationsindustrie erfolgreich für Kabel eingesetzt werden, die mehrere Plattformen verbinden, oder für diese, die Offshore-Felder mit Onshore-Operationen verbinden.

Unterseekabel zum Internet-Traffic

TDank seines robusten Designs können die FMGC-Schalen auch zum Schutz der Unterseekabel zum Internet-Traffic verwendet werden.

Stromübertragung

FMGC-Schalen können zum Schutz und zum Ballastieren von Unterseekabeln verwendet werden, die Strom über Verbindungsleitungen zwischen Ländern und Kontinenten übertragen.

Die FMGC-Schutz- und Ballastschalen wurden speziell dazu entwickelt, die Herausforderungen der Unterwasseranwendung und der Eigenschaften des Meeresbodens jedes einzelnen Projekts (Sand, Gestein)zu bewältigen. Unsere Hauptpriorität ist es, die höchsten Sicherheits- und Zuverlässigkeitsstandards zu erfüllen.

Laden Sie das Datenblatt zu FMGC-Schutz- und Ballastschalen herunter

Die FMGC-Schalen können Ihnen viel Zeit sparen, da ihre Installation gleichzeitig mit der des Kabels erfolgt. Darüber hinaus bieten wir ein spezielles Legegerät an, das die Installationsgeschwindigkeit erhöht. Die Lösung bringt einen hohen wirtschaftlichen Gewinn mit sich, da sie flexibel und einstellbar ist, hängt von den spezifischen Anforderungen des Unterseekabels ab und erfordert keine zusätzlichen Stütztechniken wie Steinabwurf oder Betonmatratze.

Außerdem bestehen die FMGC-Schalen zu 100% aus recycelten Materialien und hinterlassen geringe bis keine Spuren auf den Meeresboden.

Warum sollten Sie sich für Grauguss entscheiden?

Die Untersuchungen von In Vivo Environment (Meeresumwelt und ocenografische Beratungsdienste) haben bestätigt, dass Gusseisen von Korrosion relativ unberührt bleibt.

Welche Auswirkungen hat Grauguss auf die Meeresumwelt?

Die richtige Dimensionierung, die Vermeidung von Übergrößen und die hohe Materialdichte minimieren die Projektkosten erheblich.

FMGC-Schutz- und Ballastschalen aus Grauguss bieten eine bessere Alternative für den zuverlässigen Schutz von Unterseekabeln. Dies ist eine innovative Lösung, die einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des Sektors für erneuerbare Meeresenergie darstellt und andere Branchen dabei unterstützt, ernsthafte Herausforderungen bei der Installation und dem Schutz ihrer Unterseekabel zu bewältigen.